Warum „green female photographer & creator“?
Ich verbinde meine kreativen Herzensangelegenheiten und Know How aus Fotografie und Öko-Marketing.

So sehe ich mich nicht nur als Fotografin, sondern verknüpfe das fotografische Handwerk mit medienübergreifendem Kampagnendenken und besitze die Fähigkeit, daraus bildstarke Geschichten entstehen zu lassen. Meine Leistung ist daher eine Symbiose aus Fotografie und Content Creation.
Diese Fähigkeiten kommen nicht nur von meinem facheinschlägigen Bildungsweg, sondern vor allem durch persönliches Interesse, Leidenschaft sowie meiner vergangenen und unglaublichen Arbeit in Österreichs lässigster Urlaubsregion der Alpen – Saalbach.  Dort gelang es mir einen Grundstein Richtung Nachhaltigkeit für diverse Marketingmaßnahmen und Projekte zu legen.
Eine grüne Herzensangelegenheit
Ganz klar. Mein Herz schlägt für die Umwelt. Privat wie auch beruflich, integriere ich grünes Handeln aus Selbstverständlichkeit und auf Basis fundierten Wissens in mein alltägliches Tun. Das ist mein Standard. Das bin ich. Dieses Wissen möchte ich auf eine individuelle Art und Weise weitergeben.
zeitgenössisch | merk-würdig |bildstark
Das Ergebnis ist ein ganzheitliches Paket, welches ich als zeitgenössisch, merk-würdig und bildstark bezeichne. Denn in der Merk-würdigkeit verbirgt sich auch die Nachhaltigkeit. So bleiben meine fotografischen Arbeiten nachhaltig in Erinnerung und können einen Beitrag zum bewussteren Umgang mit Natur und Ressourcen leisten.
Biografie:
Diplom Fotodesign (Akademie Deusche Pop München | Wien unter Vera Nowottny 2021)
B.A of Arts and Sciences: Produktmarketing & Projektmanagement | Schwerpunkte ECO-CRS Management, Green Marketing, Sportartikel & Sportfashion (Austrian Marketing University of Applied Sciences 2016)
Touristik Kauffrau (Tourismusschulen Salzkammergut 2011)

Ausstellungen & Events:
Illuminated | Photography meets Sound (Himmel und Wasser | Wien 2020)
Back to Top